Schwerelos hoch hinauf sanft dem Alltag entschweben.
Wir sind mehr als ein Team, das zusammenarbeitet. Wir sind Freunde & Familie.

Wir sind mehr als ein Team, das zusammenarbeitet. Wir sind Freunde & Familie.

Wir bescheren Menschen, die mit uns im Ballonkorb sind ,ein einzigartiges atemberaubendes Erlebnis, an das sie sich gerne zurückerinnern.

 

 Sicherheit steht bei uns an oberster Stelle! Unsere Piloten tragen gerne die Verantwortung für unsere Passagiere und unser Team.

Vor jeder Fahrt werden die Wetterverhältnisse genau abgeklärt und unsere Ballone starten nur dann, wenn es gute Bedingungen gibt. Es geht uns nicht darum, oft abzuheben, sondern dass jede Fahrt ein einzigartiges, unbeschreibliches Erlebnis ist.

Wir sind ein kleines Team und legen wert auf Familiarität bei uns im Korb. Wir geben mit Leidenschaft und Begeisterung das Beste bei jeder Fahrt für jeden Passagier ob Groß oder Klein, Jung oder Alt.

Christian Maierhofer

Pilot

„Ich war schon immer von großen Fahrzeugen begeistert, ob Bagger oder Traktor. Natürlich auch von Luftfahrzeugen. Ein befreundeter Heißluft-Ballon-Pilot und Partner im Holzbau, meinem anderen Beruf, hat in mir die Leidenschaft zum Ballonfahren entfacht. Jede Ballonfahrt ist anders und nicht vergleichbar mit der vorherigen, das ist der Reiz, der mich nicht los lässt. Nach vielen Stunden, die ich bereits im Ballon und als Helfer verbracht hatte, habe ich kurzentschlossen die Gelegenheit genutzt, die Ausbildung zum Heißluft-Ballon-Piloten zu machen. Es hat nicht lange gedauert, dass ich mich dazu entschieden habe, auch anderen Menschen ein so unglaubliches Erlebnis anbieten zu können. Ich glaube, meine Passagieren teilen nach der Fahrt meine Begeisterung. Zumindest lassen die Nachrichten und Rückmeldungen, die ich danach unaufgefordert bekomme, darauf schließen. Oft melden sich Passagiere auch noch nach langer Zeit, um sich für das schöne Erlebnis zu bedanken.“

Karl Maierhofer

Chefverfolger, Papa, Opa

Ohne ihn ginge vieles nicht. Er ist immer zur Stelle. Freundlich, zuverlässig, fleißig und immer da. Steht früher auf, als der Pilot und hält die Fahrzeuge in Schuss!

Erik Wiesenhofer

Pilot

Ich bin Pilot geworden, weil mich die bunten Kugeln am Himmel schon immer fasziniert haben. Anfangs durfte ich nur ein wenig helfen, später freute ich mich als ‚Verfolger‘ eine wichtige Tätigkeit bei einem Ballonteam ausführen zu dürfen. Selbst mit dem „Feuer“ Heißluftballone pilotieren zu dürfen und auch anderen diese Glücksmomente bieten zu können hat mich dann dazu motiviert, den Pilotenschein zu machen.Ich biete jedem Passagier eine einzigartige und traumhafte Ballonfahrt und gebe ihm einen sogenannten "Stehplatz am Himmel" Passagiere glücklich zu machen und nach der Fahrt begeisterte Worte wie: "Woooow, es war wunderschön!!“, "Gerne wieder!!“ und"Ich kann echt nur jedem eine Fahrt im Himmel mit dir empfehlen!!“ machen mich besonders glücklich.“

Karl Wiesenhofer

Chefverfolger, Papa

In ihm steckt echtes Ballonfahrerblut. Er ist Fan der ersten Stunde des Ballonfahrens. Er entdeckt jeden Ballon am Himmel und ist eine große Hilfe und zur Stelle - IMMER, wenn etwas zu tun ist. Egal, ob am Ballonequipment oder im Fuhrpark.

Susanne Henris

Administration, Website, Fotos & Co

„Ich habe durch meine private Verbindung zum Piloten Christian 😉 das Ballonfahren kennen und lieben gelernt. Ich bin mit Freude helfende Hand beim Ballonfahren, nicht nur im Verfolgerteam. Ich liebe es natürlich im Ballonkorb dabei zu sein und schwerelos durch die Lüfte zu schweben. Neue Menschen kennen zu lernen, und sie bei ihrem einzigartigen Ballonfahrerlebnis zu begleiten, macht unheimlich großen Spaß. So viele Emotionen und die Freude der Passagiere zu erleben und tolle Bilder von den Ballons oder aus dem Korb machen zu können, gleicht die teilweisen Anstrengungen ganz, ganz früh morgens aus dem Bett zu müssen, wieder aus.“

Ehre sei Gott in der Höhe, der den Himmel hat so schön erstellt,
als den schönsten Teil der Welt.
Er tut damit seinen Willen kund, auf dass nicht jeder Lumpenhund,
mit denen die Erde so zahlreich gesegnet,
uns fröhlichen Luftfahrern dort oben begegnet!

Ballonfahrergebet

Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Danke! Sobald es Neuigkeiten gibt, erfahren Sie es als Erster!